Der Wilde Westen von Luzern

Die Biosphäre Entlebuch im Kanton Luzern umfasst rund 400 km² und besitzt viele Naturschätze. Hier sind die grössten und zahlreichsten Moorlandschaften der Schweiz, eindrückliche Karstgebiete und eine Tier- und Pflanzenwelt von internationaler Bedeutung zu finden. Daher wurde das Entlebuch von der UNESCO als erstes Biosphärenreservat der Schweiz ausgezeichnet. In der an die Feuchtgebiete angrenzenden Pflegezone sind umfangreiche landwirtschaftliche Flächen zulässig. In den Entwicklungszonen, in denen die meisten Einwohner leben, wird ein Wirtschaftssystem entwickelt, das auf den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung beruht. Biosphärenreservat seit 2001.

Mehr Informationen finden Sie hier.