Christian Desmeules, Touristenzug- Fahrer von La Chaux-de-Fonds und Le Locle

Wo ich zu treffen bin
Ich bin der Fahrer des touristischen Zuges der Stadt von La Chaux-de-Fonds und von Le Locle. Ich möchte den Besuchern die wichtigsten Orte der Uhrenmetropole zugänglich machen. Genauer gesagt, sie die Besonderheiten des Städtebaus der Uhrmacher entdecken zu lassen – unter anderem auch die von Le Corbusier realisierten Gebäude. Als sehr spannend empfinde ich die Bekanntschaft, die ich täglich mit Gästen aus allen Ecken der Welt mache. Sie besuchen unsere Welterbestätte wirklich mit grossen Interesse.

Mein Geheimtipp
Das ist zweifellos der Moment, in dem man mit der Bahn in die Rue du Haut des Combes einbiegt und die fast geheimnisvolle Ansicht des Maison blanche in La Chaux-de-Fonds zum ersten Mal erblickt. Diese Tour ist bei unseren Besuchern sehr beliebt. Die begeisterten Kommentare zeigen immer wieder, wie diese einzigartige Architektur Erstaunen auslöst.

Was ich empfehle
Es gibt keine besseren Besuchszeiten als zu den Fahrzeiten des touristischen Zuges! (14h- 16h). Aber selbstverständlich ist La Chaux-de-Fonds/ Le Locle jederzeit einen Besuch wert. Neben einer Fahrt mit dem touristischen Zug stehen viele Führungen zu unterschiedlichen Themen im Angebot. Fast unerlässlich ist ein Besuch im internationalen Uhrenmuseum von Le Locle und La Chaux-de-Fonds.

September 2016

Mein Welterbe