Ein ganzes Wochenende im Zeichen der UNESCO-Welterbestätten

Welterbestätten sind Zeugen der Erd- und Menschheitsgeschichte. Sie erzählen von der Entstehung des Landes und sind Teil der Schweizer Identität. Jeder dieser Orte steht für Echtheit, Qualität und Vielfalt über Generationen hinaus. So einzigartig jede Stätte in sich ist, so sehr haben sie eine Gemeinsamkeit: der universelle Wert, den wir mit der Weltgemeinschaft teilen.

Jeweils am zweiten Juni-Wochenende öffnen die Welterbestätten in der Schweiz ihre Türen und laden Sie dazu ein, Unbekanntes, Einzigartiges und Aussergewöhnliches zu entdecken. 

Reservieren Sie sich daher schon heute den 13. und 14. Juni 2020.


 
  •  

    Impressionen 2018

    Impressionen 2017

    Impressionen 2016