Stelldichein unter historischen Lauben

Die Berner Altstadt zählt seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe und thront erhaben auf einer Halbinsel hoch über der Aare. Die Schweizer Hauptstadt zeugt vom grossartigen mittelalterlichen Städtebau Europas und verzaubert ihre Besucher mit einem wohltuend entschleunigenden Lebensrhythmus. In den Kellergewölben lässt es sich in den Cafés wunderbar verweilen und die kilometerlangen Laubengänge laden zum Einkaufsbummel ein. Weltkulturerbe seit 1983.

Wussten Sie?

• Die farbigen Strassenschilder Berns (rot, grün, gelb, schwarz, weiss) stammen noch aus Napoleons Besatzungszeit. Sie wiesen den betrunkenen französischen Soldaten in der verwinkelten Altstadt den Weg nach Hause.
• Albert Einstein schuf in Bern seine berühmte Relativitätstheorie.
 



Informationen

Öffnungszeiten

Tourist Information Büro am Bahnhof Bern:
Montag - Samstag - von 09:00 bis 19:00
Sonntag und allg. Feiertage - von 09:00 bis 18:00

UNESCO-Altstadtbummel:
Januar - März -  nur samstags um 11:00
April - October - täglich um 11:00
November bis Weihnachten - nur samstags um 11:00
26. Dezember - 31. Dezember - täglich um 11:00

Anreise

Zug/Bus/Tram bis:
Bern Bahnhof
Mehr Informationen auf SBB.ch
Vergünstigte Anreise mit dem UNESCO-Welterbe Ticket

Auto:
Autobahn Richtung Bern
Mehr Informationen auf Google Maps

  • Karte

    Auf Karte zeigen

         Bern