Weltkulturerbe seit 2008

 

Bahntechnisches Meisterwerk

Die Bahnstrecke über Albula und Bernina ist bezüglich Bautechnik und Linienführung eine Meisterleistung. Enge Radien, raffinierte Kunstbauten, verwirrende Tunnels: Im UNESCO-Welterbe RhB verschmelzen Landschaft und Eisenbahn harmonisch in die wilde Natur. Für Geniesser wird die Fahrt zur Entdeckungsreise durch die Bahnkultur. Bahnfans bestaunen die Pionierwerke aus nächster Nähe und Wissensdurstige besuchen das Bahnmuseum.

  • Welterbetage

    Wann:    Samstag, 10.06.2017

    Was:      Tag der offenen Tür im Visitor Center,
                   dem Bahnmuseum Albula in Bergün inkl.
                   Museumsführungen. Eintritt & Führungen kostenlos.

                   Führungen durch die Albulatunnel Baustelle in Preda.
                   Baustellenführung am Welterbetag kostenlos.
                   Dauer 1.5 Std.

                   Tipp: Kombination mit einer Wanderung auf dem                Bahnerlebnisweg Albula von der Tunnelbaustelle in
                   Preda zum Bahnmuseum Albula in Bergün. Wanderzeit
                   ca. 2.5 Std. (Aufstieg 60m/Abstieg 480m, T2
                   Bergwanderung)

    Wo:        Bergün und Preda

    Mehr erfahren auf www.welterbetage.ch

     

     

  •  

    Aktuelle Angebote

     

     

     

     

     

    auf Karte zeigen

                 Rhätische Bahn