Ein ganzes Wochenende im Zeichen der UNESCO-Welterbestätten

Vom 9. bis zum 11. Juni 2017 findet die zweite Austragung der Welterbetage statt. Anlässlich dieser nationalen Veranstaltung bieten die UNESCO-Welterbestätten in der Schweiz erneut besondere Besucherprogramme für Gross und Klein an.

Spezialführungen, offene Türen, Begegnungen mit Menschen aus dem Welterbe sowie der eine oder andere Überraschungspunkt lassen Sie ins Welterbe eintauchen. Besuchen Sie die Anlässe in Ihrer Nähe und nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit, unser aller Erbe zu entdecken, zu erleben und Unerwartetes darüber zu erfahren. Es findet zudem eine Tagung zum Thema "Das Welterbe als Lernort" in der Welterbestätte Swiss Alps Jungfrau-Aletsch statt.

Detailprogramme Welterbetage 2017

Rhätische Bahn Albula/Bernina

Swiss Alps Jungfrau-Aletsch

Drei Burgen von Bellinzona

Altstadt von Bern

Kloster St. Johann in Müstair 

La-Chaux-de-Fonds / Le Locle

Lavaux, Weinberg-Terrassen

Monte San Giorgio

Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen

Schweizer Tektonikarena Sardona

Stiftsbezirk St. Gallen